Die Jugendfeuerwehr existiert in Zazenhausen bereits seit 1967. Wir sind damit eine der ältesten Gruppen in Stuttgart.

Wir treffen uns immer montags. Dabei wechseln sich Übungen, Unterrichte und gemeinsame Aktivitäten, wie Minigolfen, Besichtigungen oder ähnliches ab. Melden können sich Jugendliche aus unserem Einsatzgebiet, also aus Zazenhausen, Rot und Zuffenhausen.

Uns steht im Feuerwehrhaus ein eigener Raum mit Musikanlage, Video und einem Tischfußballgerät zur Verfügung. Daneben können wir uns an der Tischtennisplatte oder am Dart-Spiel mit elektronischer Anzeige sportlich betätigen. Die Mehrzweckhalle im gleichen Gebäude können wir für weitere sportliche Aktivitäten nutzen.

Besondere Anforderungen an unser feuerwehrtechnisches Können und an unser Verhalten erfordert die Vorbereitung zum Erlangen der Leistungsspange. Neben theoretischem und praktischem Feuerwehrwissen sind auch sportliche Leistungen zu erbringen. Maßgeblich dabei ist allerdings nie die Leistung des Einzelnen, sondern stets die Leistung der gesamten Gruppe, die aus neun Mitgliedern besteht.

Auch hier gilt das Motto der Feuerwehr: Einer für alle, alle für einen. Wir sind ein fester und wichtiger Bestandteil der Feuerwehr und leisten unseren Beitrag überall dort, wo wir gebraucht werden. Zum Beispiel bei der alljährlichen Hocketse: Das Abräumen der Tische, der Spüldienst, die Betreuung von Spielen für Jung und Alt ist unsere Aufgabe.

Als Ausgleich dafür unternehmen wir gemeinsame Ausflüge oder veranstalten Zeltlager. Eine Mehrtagesveranstaltung im Feuerwehrhaus und ein Jahresabschlussabend ist fester Bestandteil unseres Feuerwehr – Jahres. Im Rahmen einer Patenschaft betreuen wir die Bäume rund um das Feuerwehrhaus.
Die Mehrzahl der heute aktiven Feuerwehrkameraden hat in der Jugendfeuerwehr angefangen. Am Ende der Jugendfeuerwehrzeit besteht die Möglichkeit in die Aktive Wehr überzutreten.

Mitgliederstand 2017 // 20
2016 // 18
2015 // 18
2014 // 18
2013 // 20
2012 // 17
2011 // 19