Sonnwendfeier 17.06.2017

Eigentlich sollte es im Jubiläumsjahr 2013 nur eine einmalige Sache werden: die Sonnwendfeier der Freiwilligen Feuerwehr in Zazenhausen. Aber nach dem harmonischen Verlauf und dem großen Anklang in der Bevölkerung gab es bereits 2014 eine Wiederholung. Und auch in diesem Jahr steht die Sonnwendfeier wieder auf dem Programm, nachdem sie im Vorjahr witterungsbedingt abgesagt werden musste.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag, dem 17.06.2017, in Zazenhausen, im Tal (Richtung Mühlhausen), auf einer Wiese neben dem Bisachgraben.

Das Feuer wird gegen 19.30 Uhr entzündet werden. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und ist bewirtet.

Feuerwehrhocketse in Zazenhausen

Volles Rohr für die Oldies und den Nachwuchs

Gleich in doppelter Gestalt trat die Jugendfeuerwehr am Samstag zum 50-Jahr-Jubiläum bei der Hocketse der Freiwilligen Feuerwehr Zazenhausen auf.Denn neben dem aktuellen Nachwuchs zeigten auch die Mitglieder der ersten Jugendfeuerwehrgruppe eine Übung.

Weiterlesen

50 Jahre Jugendfeuerwehr und Feuerwehrhocketse in Zazenhausen

Das zweiten Wochenende im Mai ist nicht nur ein fixer Termin für den Muttertag, sondern in Zazenhausen auch für die traditionelle Feuerwehrhocketse. Seit 1972 lädt die Feuerwehr ein zum Tag der offenen Tür ins Feuerwehrhaus in der Landsknechtstraße 3. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „50 Jahre Jugendfeuerwehr“. Weiterlesen

Hauptversammlung 2017

Im Jahr 2016 war die Freiwillige Feuerwehr Zazenhausen bei 52 Einsätzen insgesamt 1221 Stunden im Einsatz. Der zahlenmäßige Schwerpunkt lag mit 32 Einsätzen in Stuttgart-Rot, gefolgt von Stuttgart-Zuffenhausen mit elf Einsätzen.

Stuttgart-Zazenhausen – Bei der jüngsten Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr ging der Abteilungskommandant Udo Lorenz zunächst auf die Bilanz des Jahres 2016 ein. Bei 52 Einsätzen war die Wehr insgesamt 1221 Stunden gefordert. Der zahlenmäßige Schwerpunkt lag mit 32 Einsätzen in Rot, elf in Zuffenhausen, sieben aus, sieben in Zazenhausen sowie einer in Stammheim und in der Stadtmitte. Weiterlesen

Seit fünf Jahrzehnten ehrenamtlich im Einsatz

Am 1. Januar 1967 trat Hans Dieter Krebs in die Jugendfeuerwehr Zazenhausen ein. Den Floriansjüngern ist er bis heute treu geblieben. Für seine 50-jährige Dienstzeit ist er nun mit dem Ehrenzeichen in Gold in besonderer Ausführung ausgezeichnet worden.

Weiterlesen

Jugendfeuerwehr feiert 50. Geburtstag

Die Freiwillige Feuerwehr Zazenhausen feiert eine Pioniertat: den 50. Jahrestag der Gründung einer Jugendfeuerwehr. Kurz vor der Party mussten die Floriansjünger allerdings noch ausrücken – zu einem Brand in Zuffenhausen.

Weiterlesen

Erfolgreiche Tannenbaumsammelaktion 2017

Wie bereits die Jahre zuvor konnten wir auch in diesem Jahr unsere Sammelaktion erfolgreich beenden. Von 9 bis 14 Uhr wurden ca. 100 Tannenbäume im gesamten Ortsgebiet eingesammelt und zum nächstgelegenen Sammelplatz transportiert.

Dank gilt Thomas Sigloch der uns seinen Traktor zur Verfügung gestellt hat sowie allen Spendern.

Christbaum 2016

Heute war es mal wieder soweit – unser Christbaum am Marktplatz wurde aufgestellt. Dank gilt Fam. Schreiber die den diesjährigen Baum spendiert haben. Weiterhin möchten wir uns bei der Fa. Kranlogistik Stuttgart bedanken die uns tatkräftig unterstützt haben.

Das diesjährige Christbaumfest findet am 07.12.16 ab 18 Uhr statt. Wir laden herzlich zu Wurst und Glühwein ein.

Achtung Stadtbahn!

26 Mal hat es im vergangenen Jahr in Stuttgart gekracht, weil Autofahrer an verbotenen Stellen links abgebogen sind und die Straßenbahn übersehen haben. Das soll sich jetzt ändern.

Weiterlesen

Gold für Zazenhäuser Feuerwehr – Höchste Stufe des Leistungsabzeichens Baden-Württemberg errungen

136Im Rahmen des 125jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Weilimdorf führte der Stadtfeuerwehrverband Stuttgart die Abnahme des Leistungsabzeichens Baden-Württemberg durch.

Zum zweiten Mal in der nun 128jährigen Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr-Abt. Zazenhausen haben zwei Gruppen das goldene Leistungsabzeichen erworben.

Die Basis dazu waren die Abzeichen in Bronze und Silber. Denn nur die Gruppe, die mindestens ein Jahr zuvor Bronze erreicht hat, kann zur Prüfung in Silber antreten und wer Silber erreicht hat, kann im Folgejahr sich um das Abzeichen in Gold bewerben. Weiterlesen