Leistungsspange am 29.09.2018

Nach Wochen der Vorbereitung trafen wir uns am Samstag, den 29.09.2018 pünktlich um 6:45 Uhr am Feuerwehrhaus. „Wir“ sind 9 Jugendliche (1 Mädchen und 8 Jungs) der Jugendfeuerwehr, welche als Löschgruppe verschiedene Disziplinen der Leistungsspange ablegen. Austragungsort und Ziel war Schorndorf.
Die Leistungsspange ist ein Abzeichen, welches Angehörige der Jugendfeuerwehr ab dem 14 Lebensjahr erwerben können. Sie umfasst fünf Disziplinen.
Erstens – Die Schnelligkeitsübung: Die gesamte Gruppe hat maximal 75 Sekunden Zeit um acht C-Schläuche hintereinander (ohne Windungen) auszurollen, zusammenkuppeln und komplett aufgestellt im Ziel anzutreten.
Zweitens – Der Löschangriff: Die Löschgruppe muss den Einsatz „Brandstelle Blockhaus“ abarbeiten. Wasserentnahme aus offenem Gewässer. Brandbekämpfung mit 3 C-Strahlrohren.
Drittens – Fragen zur Feuerwehrtechnik und Allgemeinwissen: Die Gruppe muss sich Fragen aus den Bereichen Feuerwehrtechnik und Allgemeinwissen stellen.
Viertens der Staffellauf: Eine Strecke von 1,4 Kilometern Länge muss durch alle 9 Gruppenmitglieder in maximal 4:10 Minuten durchlaufen werden.
Fünftens – Das Kugelstoßen. Mit einer 4kg Kugel muss die Gruppe in Summe eine Weite von mindestens 55 Metern erreichen.
Ergänzend zur Leistungsbewertung wird zusätzlich der Eindruck der Gruppe während der einzelnen Disziplinen bewertet.

Um 9:00 Uhr begann die Leistungsspange. Zuerst wurden wir vom Veranstaltungsleiter und der Abnahmeberechtigten der deutschen Jugendfeuerwehr begrüßt.
Danach gingen wir direkt zur Schnelligkeitsübung. Diese schafften wir in 53 Sekunden.
Anschließend stellten wir uns dem Löschangriff. Nach kurzer Zeit konnten wir hier – „Jugendfeuerwehr Zazenhausen mit 3 C-Rohren im Einsatz, Lage unter Kontrolle“ – an den Wertungsrichter melden.
Dann gab es für uns erst mal eine kleine Stärkung, ehe wir mit der nächsten Disziplin fortfuhren.
Dabei wurden unter anderem Fragen zum Thema Schlauchgrößen, Durchflussmengen von Strahlrohren und wichtigen Persönlichkeiten der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg gestellt.
Nachdem wir die Fragen beantwortet hatten, zogen wir uns unsere Sportklamotten an, um mit dem Kugelstoßen weiter zu machen.
Mit dem Staffellauf beendeten wir dann unsere Stationen der Leistungsspange.
Ab dann hieß es warten. Nach ca. einer Stunde fand die Siegerehrung statt, bei welcher wir dann auch unsere Ergebnisse, unsere unterschriebenen Jugendfeuerwehrausweise sowie unsere Anstecknadeln – die Leistungsspange – bekamen.
Nach dieser Siegerehrung sahen wir uns erstmal unsere Ergebnisse an. Wir scheinen einen sehr guten Eindruck auf die Wertungsrichter gemacht zu haben, denn wir hatten bei der Kategorie „Eindruck der Gruppe“ bei jeder Disziplin die Maximalpunktzahl erhalten.
Wir alle freuten uns sehr über die tollen Ergebnisse. Somit hat sich das ganze Üben und die Vorbereitungszeit der letzten Wochen gelohnt. Den Tag ließen wir gemütlich im „Wichtel“ in Feuerbach ausklingen.
So endete für uns ein sehr ereignisreicher und erfolgreicher Tag.

Sonnwendfeier in Zazenhausen, 22.06.18 ab 18 Uhr

Eigentlich sollte es im Jubiläumsjahr 2013 nur eine einmalige Sache werden: die Sonnwendfeier der Freiwilligen Feuerwehr in Zazenhausen. Aber nach dem harmonischen Verlauf und dem großen Anklang in der Bevölkerung gab es bereits 2014 eine Wiederholung. Und auch in diesem Jahr steht die Sonnwendfeier wieder auf dem Programm.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, dem 22.06.2018, in Zazenhausen, im Tal (Richtung Mühlhausen, nahe Bushaltestelle Steigle), auf einer Wiese neben dem Bisachgraben.

Das Feuer wird gegen 19.30 Uhr entzündet werden. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und ist bewirtet.

Muttertag und Feuerwehrhocketse in Zazenhausen gehört zusammen

Das zweiten Wochenende im Mai ist nicht nur ein fixer Termin für den Muttertag, sondern in Zazenhausen auch für die traditionelle Feuerwehrhocketse. Seit 1972 lädt die Feuerwehr ein zum Tag der offenen Tür ins Feuerwehrhaus in der Landsknechtstraße 3.

Die einzige Feuerwehr im Stadtbezirk Zuffenhausen zeigt an diesem Wochenende, dass sie nicht nur rund um die Uhr für die Sicherheit der Einwohner in Zuffenhausen, Rot und Zazenhausen und bei besonderen Einsätzen auch darüber hinaus da ist, sondern dass sie es auch versteht, die Gäste so zu bewirten, dass sich diese wohlfühlen.

Für die Zazenhäuser und alle Besucher aus nah und fern, von denen viele inzwischen zu Stammgästen wurden, bietet die Feuerwehr ein reichhaltiges kulinarisches Angebot. Nicht nur ein knuspriges Stück vom Schwäbisch-Hällischen Landschwein, das mit würzigem Sauerkraut und deftigem Bauernbrot angeboten wird, lockt die Gäste. Auch die Backkünste der Zazenhäuser Feuerwehrfrauen sind wohlbekannt, so dass es speziell am Muttertag schon lange kein Geheimtipp mehr ist, die Küche kalt zu lassen und sich bei der Feuerwehr mit ihrem umfangreichen Angebot verwöhnen zu lassen.

Die traditionelle Magazin-Hocketse beginnt am Samstag, dem 12.05.2018 um 15 Uhr mit den Jüngsten. In der Kindergruppe, Löschfantis genannt, präsentieren sich Kinder von sechs bis neun Jahren. Die erste Feuerwehrgruppe für Kinder in Stuttgart ist seit nunmehr acht Jahren ein wesentlicher Teil der aktiven Jugendarbeit in der Zazenhäuser Feuerwehr, die weit zurück reicht. Die Zazenhäuser Jugendfeuerwehr, in der Jugendliche ab 10 Jahren mitwirken können, feierte 2017 ihr 50jähriges Bestehen.

Nach dem Auftritt der Löschfantis startet das Rahmenprogramm. Rollenbahn und Spritzwand sprechen eher Kinder und Jugendliche an, während Erwachsene am Feuerlöschertrainer üben können, wie reales Feuer zu bekämpfen ist.

Mit ofenfrischen Brezeln und Weißwürsten beginnt der Frühschoppen am Sonntag, dem 13.05.2018. Der mehrfach auf Bundes- und Landesebene mit Goldmedaillen ausgezeichnete Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr-Abt. Wangen spielt ab 11 Uhr zum Muttertagskonzert auf.

Die Jugendfeuerwehr liefert am Sonntag um 14 Uhr eine Kostprobe ihres Könnens ab. In einer „heißen“ Übung zeigen die Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren, was sie sie in Punkto Brandbekämpfung leisten können.

Fast jede Woche im Einsatz – Jahreshauptversammlung der Feuerwehr in Zazenhausen

830 Einsatzstunden in 50 Einsätzen leisteten die Zazenhäuser Feuerwehrleute im Jahr 2017. Der Stadtteil Rot war 36 Mal das Ziel der Einsatzfahrten, neun Mal ging es nach Zuffenhausen, ein Mal nach Mühlhausen und nur vier Einsätze waren in Zazenhausen zu absolvieren.

Rettungskräfte unterstützen – Weg frei für die Feuerwehr

Rettungskräfte unterstützen – Weg frei für die Feuerwehr

Ist Gefahr im Verzug, kommen sie: Feuerwehr, Notarzt, Polizei und andere Rettungsdienste. Schnell sollen sie sein, Feuer löschen, Leben retten. Aber aus Gedankenlosigkeit, Unwissen oder Eile behindern wir sie als Autofahrer manchmal beim Einsatz. Was helfen Feuerwehrzufahrten oder Hydranten, wenn wir als Autofahrer sie zuparken? Denn im Notfall kommt es bei den Rettern auf jede Minute an.

MOTOR-TALK zeigt, wie wir die Rettungskräfte bei ihrer Arbeit am besten unterstützen können.

 

Feuerwehrhocketse in Zazenhausen

Volles Rohr für die Oldies und den Nachwuchs

Gleich in doppelter Gestalt trat die Jugendfeuerwehr am Samstag zum 50-Jahr-Jubiläum bei der Hocketse der Freiwilligen Feuerwehr Zazenhausen auf.Denn neben dem aktuellen Nachwuchs zeigten auch die Mitglieder der ersten Jugendfeuerwehrgruppe eine Übung.

Weiterlesen

50 Jahre Jugendfeuerwehr und Feuerwehrhocketse in Zazenhausen

Das zweiten Wochenende im Mai ist nicht nur ein fixer Termin für den Muttertag, sondern in Zazenhausen auch für die traditionelle Feuerwehrhocketse. Seit 1972 lädt die Feuerwehr ein zum Tag der offenen Tür ins Feuerwehrhaus in der Landsknechtstraße 3. Dieses Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto „50 Jahre Jugendfeuerwehr“. Weiterlesen

Hauptversammlung 2017

Im Jahr 2016 war die Freiwillige Feuerwehr Zazenhausen bei 52 Einsätzen insgesamt 1221 Stunden im Einsatz. Der zahlenmäßige Schwerpunkt lag mit 32 Einsätzen in Stuttgart-Rot, gefolgt von Stuttgart-Zuffenhausen mit elf Einsätzen.

Stuttgart-Zazenhausen – Bei der jüngsten Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr ging der Abteilungskommandant Udo Lorenz zunächst auf die Bilanz des Jahres 2016 ein. Bei 52 Einsätzen war die Wehr insgesamt 1221 Stunden gefordert. Der zahlenmäßige Schwerpunkt lag mit 32 Einsätzen in Rot, elf in Zuffenhausen, sieben aus, sieben in Zazenhausen sowie einer in Stammheim und in der Stadtmitte. Weiterlesen

Seit fünf Jahrzehnten ehrenamtlich im Einsatz

Am 1. Januar 1967 trat Hans Dieter Krebs in die Jugendfeuerwehr Zazenhausen ein. Den Floriansjüngern ist er bis heute treu geblieben. Für seine 50-jährige Dienstzeit ist er nun mit dem Ehrenzeichen in Gold in besonderer Ausführung ausgezeichnet worden.

Weiterlesen

Jugendfeuerwehr feiert 50. Geburtstag

Die Freiwillige Feuerwehr Zazenhausen feiert eine Pioniertat: den 50. Jahrestag der Gründung einer Jugendfeuerwehr. Kurz vor der Party mussten die Floriansjünger allerdings noch ausrücken – zu einem Brand in Zuffenhausen.

Weiterlesen