Absage unserer Hocketse

Liebe Besucher unserer Homepage,

seit 1972 gibt es unsere Hocketse und wie so vieles in diesen Tagen, stehen wir vor einer noch nie dagewesenen Situation. Diese zwingt uns dazu, dass die Hocketse im Mai dieses Jahres nicht stattfinden kann. Wir müssen davon ausgehen, dass das Corona-Virus bis Mitte Mai noch nicht besiegt ist, sondern wir auf längere Zeit mit Einschränkungen in irgendeiner Art leben müssen.

Gerade in dieser Zeit wäre es sowohl verantwortungslos als auch ein völlig falsches Zeichen, wenn wir ein publikumswirksames Fest feiern würden. Wir wollen uns nicht mit dem Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen oder dem Fleckenfest in Zuffenhausen vergleichen, die ebenfalls nicht stattfinden können. Aber auch eine Veranstaltung in der Größe unserer Hocketse benötigt einen organisatorischen Vorlauf von einigen Wochen.

Mit der Entscheidung die Hocketse im Mai nicht durchzuführen, schützen wir sowohl die Bürgerinnen und Bürger, die wir gerne als Gäste erwartet hätten, als auch alle Mitwirkenden aus den Reihen der Feuerwehr. Und wir schaffen Planungssicherheit für alle Beteiligte. Unabhängig davon ist nicht davon auszugehen, dass wir eine Genehmigung seitens der Stadtverwaltung zur Nutzung des Feuerwehrhauses zu diesem Zweck erhalten würden, geschweige denn eine gaststättenrechtliche Genehmigung (Schankerlaubnis).

Ob es möglich sein wird, die Hocketse zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen, können wir aus jetziger Sicht noch nicht abschließend beurteilen. Wir werden das im Auge behalten und zu gegebener Zeit eine Entscheidung treffen.

Wir wünschen Ihnen und uns, dass wir alle gesund die nächsten Wochen und Monate überstehen.

Ihre

Freiwillige Feuerwehr-Abt. Zazenhausen

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.